Deutsche Meisterschaften SMK vom 14. bis 16. Juni 2019 in Dortmund

Erstmals werden die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf (SMK) in diesem Jahr als eigenständige Veranstaltung durchgeführt. Nachdem in den letzten Jahren der SMK immer Bestandteil der DJM war und in den Mittagspausen eher ein zartes Pflänzlein war, stehen die Aktiven des Jahrgangs 2008 dieses Mal komplett im Mittelpunkt und haben ihren eigenen Wettkampf. Die TOP 120 über 200m Lagen konnte sich qualifizieren, in diesem Jahr haben 199 Sportler aus 109 Vereinen ihre Meldungen abgegeben.

Vom 14. bis 16. Juni 2019 wird der Schwimmerische Mehrkampf auf der 50m-Bahn im Südbad Dortmund ausgetragen. Los gehts am Freitag um 15 Uhr mit dem Einschwimmen, die Wettkämpfe über 400m Freistil starten ab 16:30 Uhr. Am Samstag ab 9:30 Uhr stehen die Beinestrecken sowie die 100m und 200m Gesamtschwimmart auf dem Programm. Am Sonntagvormitag werden dann die abschließenden 200m Lagen über die Platzierung in der Gesamtwertung entscheiden.

Aus den BSH-Vereinen sind sieben Aktive in Dortmund dabei.

Wir wünschen Aaron Filges, Cecilie von Klaeden (beide SGS Hannover), Tim Blichenberg, Leon-Maurice Waldeck (beide SGS Langenhagen), Mia-Fabienne Ziesenis (STP Pattensen), Lorenz Müller (W98 Hannover) und Emelie Marie Maßberg (Weyher SV) viel Erfolg in Dortmund.

Auf der Veranstaltungsseite des Ausrichters sind weitere Informationen zu finden.