WM 2019 Gwangju | Angelina Köhler auf Platz 13 über 100m Schmetterling

Eine ganz starke Leistung brachte Angelina Köhler bei ihrem ersten Start bei der Schwimm-WM 2019 in Gwangju. Mit 0:57,92 min und einem 11. Platz im Vorlauf hatte sie sich, nur 8 Hundertstel über ihrer Bestzeit, für das Halbfinale am südkoreanischen Abend qualifiziert. Dieses Halbfinale absolvierte sie in ihrem Lauf mit der Favoritin Sarah Sjöström und konnte in 0:57,93 min auf einen tollen 13. Platz schwimmen.

Wir gratulieren Angelina recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

+++ UPDATE Freitag 26.07.: Am Freitag startete Angelina über die 50m Schmetterling. Mit ihrer Zeit von 26,75 Sekunden schwamm sie nur knapp über ihre persönliche Bestzeit und konnte sich als 22. leider nicht mehr für das Halbfinale qualifizieren.

+++ UPDATE Sonntag 28.07.: Am letzten Tag der Schwimm-WM 2019 ging Angelina mit der 4x100m Lagenstaffel der Damen ins Rennen. Ihre Zeit aus den 100m-Schmetterling-Läufen am letzten Sonntag konnte sie hier nochmals bestätigen und mit 0:57,95 min zum 9. Platz der DSV-Mannschaft beitragen. Leider reichte es ganz knapp nicht für die Finalqualifikation, aber bereits mit dem 9. Platz in den Vorläufen hatte sich das Team für Tokio 2020 qualifiziert.

Wir gratulieren Angelina und dem DSV-Team recht herzlich zu den tollen Leistungen in Gwangju. Es hat Spaß gemacht, motivierten deutschen Schwimmern zuzusehen.