Keine weiteren KR-Maßnahmen im Jahr 2020

Aufgrund der aktuellen Situation werden auch die im November 2020 geplanten KR-Maßnahmen nicht stattfinden. Mit der bundesweiten Regelung zur Verlängerung der KR-Lizenzen (siehe Text aus September 2020) besteht derzeit keine zwingende Notwendigkeit, KR-Fortbildungen durchführen zu müssen, damit auch im kommenden Jahr Kampfrichter mit gültigen Lizenzen am Beckenrand stehen können.

Sobald es eine grobe Planung der amtlichen Wettkämpfe 2021 gibt, werden wir auch eine Planung der KR-Maßnahmen 2021 erarbeiten.