Protokoll Bezirksentscheid DMSJ 2016

Ab sofort stehen das Protokoll und die DSV-Wettkampfergebnisdatei des Bezirksentscheid DMSJ 2016 im Hallenbad Godshorn zur Einsicht und zum Download unter Schwimmen-Veranstaltungen 2016 zur Verfügung.

Mit der Bekanntgabe der für den DMSJ-Landesentscheid (am 30./31.10.16 in Hildesheim) qualifizierten Mannschaften ist im Laufe der kommenden Woche zu rechnen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teams aus den BSH-Vereinen und drücken die Daumen, dass sich möglichst viele Mannschaften für den Landesentscheid qualifizieren.

 

Strahlender Sonnenschein beim ersten BSH-Freiwasserlehrgang

Nach einer Woche mit sehr durchwachsenem Wetter hatten wir schon befürchtet, dass der erste Freiwasserlehrgang des BSH am Samstag 13. August 2016 vielleicht doch noch in der Schwimmhalle stattfinden muss. Umso mehr freuten wir uns morgens über die Sonnenstrahlen, die uns zu Hause weckten und auch einen tollen Tag versprachen. Gut gelaunt und neugierig auf einen mal ganz anderen Lehrgang trafen sich 18 Freiwasserschwimmer/-innen um 10.00 Uhr beim Aegir-Freibad in Hannover-Ricklingen. Nachdem zwei Pavillons aufgebaut waren und jeder einen kleinen schattigen Platz gefunden hatte, ging es bereits zur ersten Wassereinheit ins 50 m Becken des Freibades. Dort standen auf zwei Bahnen 3500 m in längeren Strecken und mit verschiedenen Gruppenaufgaben auf dem Programm.

Nach einer knappen Stunde gab es eine 10-minütige Pause zum Ausruhen und dann wurde das Chlorwasser gegen das Seewasser getauscht. Ein klein wenig abgetrieben durch den Wind der letzten Tage, war eine Boje am anderen Seeufer zwar nicht sofort zu erkennen, aber so konnte gleich die erste Einheit im See zur Orientierung genutzt werden. Was allerdings nicht allen gelang, denn eine kleine Gruppe verpasste den zweiten genannten Markierungspunkt, einen großen Baum, und schwamm direkt zur zweiten Boje, bevor diese erste Freiwassereinheit beendet wurde.

Gegen kurz nach 12.00 Uhr hatten sich alle Aktive das Mittagessen redlich verdient und so verbrachte man die kommende Stunde mit Obst, Baguette, Nudelsalat, Mettbällchen, Chicken Nuggets, Joghurt und Muffins. Die BSH-Schwimmwartin hatte am Tag zuvor in ihrer Küche dafür noch mächtig gewerkelt, gebacken und gebraten, um alle Teilnehmer satt zu bekommen.

Nachdem alle gut durchgewärmt waren, begann um 14.00 Uhr schon die zweite Wassereinheit. Wieder ging es auf die 50 m Bahn im Schwimmbecken. Es standen wieder ein paar Überraschungen auf dem Zettel, so dass eine weitere Trainingsstunde sehr schnell verging. Die 2800 Meter wurden in Form einer Treppe und weiteren Aufgaben für kleine 4er bzw. 5er-Grupper geschwommen.

Zum Abschluss des ersten Freiwasserlehrganges sprangen alle erneut in den See, der mittlerweile nicht mehr so kalt erschien und man reihte sich auf, um einen Massenstart zu simulieren und auf Kommando direkt aus dem Wasser loszusprinten. Es ging geradeaus auf die andere Seite des Sees und wieder zurück. Nach dem gemeinsamen Abbau des Zeltlagers wurde dann auch schon wieder die Heimreise angetreten.

Wir hatten einen sehr schönen Tag im Freibad, das mit der direkten Anbindung an den See einfach ideal für diesen Lehrgang war.

Mit dabei waren Catharina Beike, Carl Bittendorf, Mattea Blumenberg, Vivien Sarah Ebbinghaus, Maja Lou Franke, Berenike Höppner, Lena Sophie Klar, Nathalie Müller, Claas Ottermann, Alexin Rudnik, Karina Rudolph, Nico Schiewe, Jule Schriever, Jana Schwedhelm, llja Telmann, Sven Ole Traeder, Louisa Wedekamp, Marcel Winkel und als BSH-Trainer Susanne Boßerhoff und Ute Sprecher.

 

Norddeutsche Meisterschaften 2017

Der Norddeutsche Schwimmverband hat die Veranstaltungen 2017 wie folgt vergeben:

18./19.02.2017   NDM Lange Strecke     Stadionbad Hannover
18./19.03.2017   NDM Masters Sportbad St. Lorenz Lübeck
28.-30.04.2017   NDM Sportbad Heidberg Braunschweig
20./21.05.2017   NDM Mehrkampf Unibad Bremen

Noch kein Ausrichter wurde für die NDM Freiwasser gefunden, hier läuft erneut die Bewerbungsfrist bis 30.09.2016.

 

Kampfrichter für DKM Masters 2016 in Hannover gesucht!

+++ Inzwischen stehen ausreichend Kampfrichter zur Verfügung! +++

Hallo liebe Kampfrichter,

der DSV bittet um Unterstützung bei der Kampfrichtergestellung.

Vom 25. bis 27. November 2016 werden im Stadionbad Hannover die Deutschen Masters-Meisterschaften Kurzbahn ausgetragen.

Zur Vervollständigung des Kampfgerichtes werden Kampfrichter gesucht, die Lust und Zeit haben, in Hannover am Beckenrand mitzuhelfen.

FR 25.11. - KR-Sitzung: 13:00 Uhr / Beginn 14:00 Uhr (nachmittags)
SA 26.11. - KR-Sitzung: 9:00 Uhr / Beginn 9:30 Uhr (ganztägig)
SO 27.11. - KR-Sitzung: 9:00 Uhr / Beginn 9:30 Uhr (ganztägig)

Wer Lust und Zeit hat, bei der DKMM 2016 als Kampfrichter an einem oder mehreren Tagen tätig zu sein, meldet sich einfach kurz per mail beim Kampfrichterobmann des LSN, Dirk Deichhard. (dirk.deichhard [at] lsn-info.de)

Der DSV zahlt eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro pro Tag!
Damit wir die Einsatzplanung rechtzeitig abschließen können, wäre eine kurzfristige Rückmeldung sehr hilfreich.

Schon im Voraus vielen Dank für die Unterstützung.

 

3. BSH-Nachwuchslehrgang 2016

Der BezirksSchwimmverband Hannover e.V. (BSH) führt auch in diesem Jahr wieder mehrere Lehrgänge zur Vorbereitung auf den Team Cup des Landesschwimmverbandes Niedersachsen am 17. Dezember 2016 durch.  

Wir möchten dazu die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005, 2006 und 2007 einladen, am Sonntag 4. September 2016 einen Tag mit uns im Sportleistungszentrum Hannover (SLZ) zu verbringen.

Die Namen der eingeladenen Aktiven entnehmt Ihr bitte der beigefügten Nominierungsliste. Um Rückmeldung, auch bei Nichtteilnahme (mit dem anliegenden Formular oder per Mail), bis zum 23. August 2016 wird gebeten. Wir würden uns freuen, möglichst alle eingeladenen Aktiven zum gemeinsamen Training begrüßen zu dürfen.

Der BSH möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den Teilnehmern des Lehrganges am 04. September noch nicht um die endgültige Aufstellung für den Team Cup in Aurich handelt. Es besteht immer noch die Mög-lichkeit, sich auf den Wettkämpfen, die bis zu den Herbstferien stattfinden, für den Team-Cup zu qualifizieren. Eine Nominierung in die BSH-Auswahlmannschaft zum Team Cup in Aurich erfolgt nur, wenn an mindestens einem BSH Lehrgang 2016 teilgenommen wurde.

Die Durchführung des Lehrganges erfolgt wieder durch das Trainerteam des BSH.  

Außerdem möchten wir auch bei diesem Lehrgang auch wieder interessierten Heimtrainern die Gelegenheit geben, sich im Rahmen dieses Lehrgangs über die Inhalte der Lehrgänge und die Trainingseinheiten an Land zu informieren. Eine kurze Anmeldung der Trainer per Mail reicht völlig aus.

Für Spaß und gute Laune sowie ein leckeres gemeinsames Mittagessen sorgt das BSH-Team. Alle weiteren Informationen sowie auch die für den Lehrgang nominierten Aktiven können dem nachfolgenden Infoschreiben entnommen werden.

Alle weiteren Informationen zum Ablauf können der Einladung entnommen werden.

Die eingeladenen Teilnehmer melden sich bitte bis zum 23. August 2016 mit dem nachfolgenden Rückmeldebogen zur Teilnahme an dieser Veranstaltung an bzw. ab. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich!

Rückmeldungen bitte direkt an die im Bogen genannte Anschrift oder Mailadresse.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen unserer BSH-Nachwuchsschwimmer.

 

BSH-Veranstaltungen 2017

Auf der Sitzung des BSH-Schwimmausschusses am 20.07.2016 wurden die Termine der BSH-Meisterschaften 2017 festgelegt, die hiermit zur Ausrichtung ausgeschrieben werden:

 

14./15.01.2017 – BSH MS lange Strecken und integrierte BM Masters (25m-Bahn)

11./12.02.2017 – BSH DMS Bezirksliga (25m-Bahn)

11./12.03.2017 – BSH Bezirks-MS (50m-Bahn)

23./24.09.2017 – BSH DMSJ Bezirksentscheid (25m-Bahn)

21./22.10.2017 – BSH Kurzbahn-MS (25m-Bahn)

Bewerbungen zur Ausrichtung dieser Veranstaltungen sind unter Angabe der zur Verfügung stehenden Hallenzeiten und der Bahnenlänge bis zum 31.10.2016 an die Bezirksschwimmwartin Ute Sprecher-Odigie, E-Mail: ute.sprecher [at] bezirksschwimmverband-hannover.de zu richten.

 

JEM 2016 | Tag 5

Am fünften und letzten Tag der JEM 2016 standen zwei Einzelstarts für die BSH-Aktiven auf dem Programm. Tom Reuther belegte über 50m Freistil in 0:23,91 min den 41. Platz und schwamm sich damit nur knapp über Bestzeit auf einen Final-Platz in der 4x100m Lagen-Staffel der Jungs.

Angelina Köhler belegte bei ihrem letzten Start über 50m Schmetterling in 0:28,32 min (auch nur 4 Zehntel über Bestzeit) den 36. Platz.

Am Nachmittag ging Tom dann als Schlusschwimmer der 4x100m Lagenstaffel über die Kraulstrecke an den Start. In verdammt schnellen 0:50,81 min brachte er das Team, das sich als Achtes für das Finale qualifiziert hatte, auf den 7.Platz. Ein toller Abschluss einer spannenden Jugend-Europameisterschaft und einer langen Saison.

Nachfolgend ein Überblick aller Starts mit Beteiligung der BSH-Aktiven:

Wir gratulieren Angelina, Malin und Tom zu den tollen Erfolgen bei der JEM in Ungarn und wünschen nun allen eine möglichst sonnige und erholsame Sommerpause! Habt Ihr klasse gemacht!

 

JEM 2016 | Tag 4

Am Tag 4 der JEM 2016 waren die BSH-Aktiven insgesamt fünfmal im Wasser. Malin Grosse startete über die 200m Lagen, hier belegte sie in einer Zeit von 2:24,08 min den 53. Platz. Nach nur einem Wettkampf der Jungs ging es dann noch über die 100m Brust, die Malin in 1:14,40 min beendete und auf Rang 54 schwamm.

Angelina Köhler startete über 50m Freistil. Mit einer Zeit von 0:26,36 min im Vorlauf konnte sie sich auf Platz 13 für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale am Nachmittag verbesserte Angelina ihre Zeit nochmals und schwamm in 0:25,95 min nicht nur zu einem neuen Landesaltersklassenrekord, sondern auch in das Finale am späten Abend. Hier konnte sie nochmals unter ihrer eigentlichen Meldezeit anschlagen, sich zum Halbfinale aber leider nicht mehr steigern, in 0:26,26 min belegte sie den 8.Platz im Finale. Glückwunsch!

Auch über die 100m Rücken, die kurz nach dem 50m Freistil-Vorlauf folgten, schwamm Angelina nur knapp über ihrer Meldezeit und konnte in 1:06,38 min auf Platz 46 schwimmen.

Wir gratulieren zu den Erfolgen am vierten Tag in Hódmezővásárhely und wünschen viel Erfolg am letzten Tag!

 

JEM 2016 | Tag 3

Am dritten Tag der Jugend-Europameisterschaften 2016 gab es lediglich einen Start aus BSH-Reihen. Angelina Köhler war auf den 100m Schmetterling unterwegs, sie belegte in 1:02,22 min den 27. Platz in Gesamtfeld und blieb damit knapp eine halbe Sekunde über ihrer Bestzeit.

Am Samstag stehen vier Einzelstarts auf dem Programm, Angelina und Malin werden jeweils zweimal ins Wasser springen. Tom wird am Sonntag sein nächstes Einzelrennen bestreiten.

 

JEM 2016 | Tag 2

Am Tag 2 der Jugend-Europameisterschaften 2016 in Ungarn ging Malin Grosse über die 200m Brust an den Start. In schnellen 2:32,53 min belegte sie in ihrem Vorlauf den 2. Platz und qualifizierte sich ungefährdet als Fünfte für das Halbfinale. Am Abend legte Malin in einem starkbesetzten Lauf ein beherztes Rennen hin und schlug in 2:33,03 min an. Sie belegte damit den 12. Platz in der Gesamtwertung.

Tom Reuther startete über 100m Freistil und schwamm nur knapp über seiner Bestzeit in 0:51,80 min auf den 48. Platz in der Gesamtwertung.

In der 4 x 100m Freistil-Mixedstaffel verstärkte Tom das deutsche Team. Nach einem achten Platz im Vorlauf in 3:36,23 min konnte sich die deutsche Staffel im Finale auf 3:34,43 min steigern und den 5. Platz erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Niedersachsen!

 

JEM 2016 | Tag 1

Am ersten Tag der Jugend-Europameisterschaften 2016 in der ungarischen Stadt mit dem unaussprechlichen Namen ging es für die Aktiven aus den BSH-Vereinen in die Wettkämpfe.

Malin Grosse startete über 50m Brust, wo sie nur knapp über ihrer Bestzeit in 0:33,63 min auf den 40. Platz schwamm. Einen weiteren Start hatte Malin über 400m Lagen, die sie als schnellste Schwimmerin des Jahrgangs 2002 in 5:00,26 min beendete und im Gesamtklassement den 23.Platz belegte. Tom Reuther verstärkte das deutsche Team in der 4x100m Freistilstaffel, das knapp geschlagen in 3:24,27 min und einem neunten Platz am Finale vorbeischrammte. Angelina Köhler verschaffte mit ihrem Einsatz im Vorlauf dem deutschen Team der Damen über 4x100m Freistil den Einzug ins Finale, wo sie dann leider unberücksichtigt blieb. Die Damen schwammen im Finale wie schon im Vorlauf auf den fünften Platz.

 

Jugend-Europameisterschaften 2016 in Hódmezővásárhely

Vom 6. bis 10. Juli 2016 finden in Hódmezővásárhely in Ungarn die Jugend-Europameisterschaften 2016 statt. Aus den Reihen der BSH-Vereine wurden aufgrund der Leistungen bei der DM und DJM in Berlin Malin Grosse, Angelina Köhler und Tom Reuther für die DSV-Auswahlmannschaft nominiert. Das DSV-Team ist bereits am Sonntag angereist, um sich vor Ort auf die Einzel- und Staffelstarts im 50m-Pool der südungarischen Stadt vorzubereiten.

Für die BSH-Aktiven sind die folgenden Einzelstarts gemeldet:

Malin: 50m Brust, 100m Brust, 200m Brust, 200m Lagen und 400m Lagen

Angelina: 50m Freistil, 100m Rücken, 50m Schmetterling und 100m Schmetterling

Tom: 50m Freistil und 100m Freistil

Wir wünschen den BSH-Aktiven viel Erfolg bei der JEM 2016!

Weitere Informationen sind auf der Veranstaltungshomepage zu finden.