Absage von Vergleichs-Schwimmfesten

Aufgrund der aktuellen Situation mussten und müssen auch zahlreiche Vergleichswettkämpfe abgesagt werden. Für den Mai 2020 sind bereits die meisten Veranstaltungen abgesagt worden, auch für Juni ist derzeit nicht absehbar, ob Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen.

Für eine Risikoabschätzung der Durchführung solltet Ihr Euch in jedem Fall mit Eurem Badbetreiber sowie dem örtlich zuständigen Gesundheitsamt in Verbindung setzen, um eine böse Überraschung eine Woche vor der Veranstaltung zu verhindern. Hilfreich sind auch die Hinweise des Robert-Koch-Instituts unter https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/artikel/handlungsempfehlungen-corona-rki.html.

Sollte der Fall eintreten, dass sportliche Veranstaltungen global oder örtlich untersagt werden, müsstet ihr eine Absage auch im dsv-Portal vornehmen.

Hierfür ist eine kurze Mail an den LSN-Sachbearbeiter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ausreichend, der dann diese „Veranstaltungsausfall“-Vermerke selbst eintragen kann. Eine Mail an den dsv (Tom Erhardt) ist daher nicht mehr erforderlich.

 

KR-Ausbildung WKR am 6. und 7. Juni 2020 in Hannover

Da aus derzeitiger Sicht nicht absehbar ist, wie sich die Situation im Juni darstellt, hatten wir den WKR-Lehrgang für Anmeldungen erstmal geöffnet. Evtl. Änderungen werden wir im Blick haben und rechtzeitig informieren.

Ab sofort sind keine Anmeldungen für die folgende KR-Maßnahme mehr möglich:

Kampfrichter-Ausbildung WKR am 06./07.06.2020 in Hannover

Es sind alle Plätze belegt. Weitere Informationen und Termine können der KR-Terminübersicht 2020 entnommen werden. ( »» Lehrgänge )

 

Deutsche Meisterschaften SMK und Freiwasser 2020

Der Deutsche Schwimmverband hat mit Veröffentlichung am 06.04.2020 die für Juni in Dresden geplanten Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf 2020 ausgesetzt.

Eine Neuterminierung wird zu einem späteren Zeitpunkt abgestimmt.

Darüber hinaus werden die Deutschen Meisterschaften im Freiwasser, die ebenfalls für Juni in Strausberg geplant waren, komplett abgesagt, da aufgrund der Temperatur-Problematik nachfolgend zu wenig Optionen für eine Neuterminierung bestehen.

Der vollständige Text des DSV kann auf der DSV-Homepage eingesehen werden.

 

Nachweis von WKR-Praxiseinsätzen

Aufgrund einiger Rückfragen möchten wir an dieser Stelle schon einmal darauf hinweisen, dass die Nachweise von Praxiseinsätzen bei der WKR-Ausbildung aufgrund der aktuellen Situation natürlich auch in die Verlängerung gehen werden, da ab Mitte März keine Wettkämpfe mehr stattgefunden haben.

Sobald absehbar ist, wann wir wieder in das Wettkampfgeschehen einsteigen dürfen, werden wir an dieser Stelle informieren, bis wann die jeweiligen Nachweise der Praxiseinsätze nachgereicht werden können.

Bleibt gesund!

Absage Jugend trainiert 2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind auch alle Durchgänge des Schulwettbewerbes Jugend trainiert für Olympia/Paralympics 2020 abgesagt worden! Dieses betrifft alle Sportarten für das Herbstfinale, u.a. auch Schwimmen.

Link zum Hinweis der Landesschulbehörde vom 13.03.2020

 


Schwimm-EM und Masters-EM 2020 verschoben

Der europäische Schwimmverband LEN hat mitgeteilt, dass die für den 11.-24.05.2020 geplanten Schwimm-Europameisterschaften in Budapest vorerst auf 17. bis 30. August 2020 verschoben werden. Eine endgültige Bestätigung des neuen Termins wird aber erst Ende Mai/Anfang Juni möglich sein.

Auch die Masters-EM 2020, bisher geplant vom 24.-31.05.2020, findet nicht zum ursprünglichen Termin statt. Über einen neuen Termin wird derzeit von den LEN beraten.

Link zur Mitteilung der LEN

Auch alle anderen LEN-Veranstaltungen bis Anfang Juli wie alle Junioren-Europameisterschaften in Aberdeen (08. - 12. Juli) und Wasserball-Wettbewerbe wie das Final 8 der Champions League (04. -06. Juni) sowie der LEN-Wahlkongress werden erst einmal ausgesetzt und später entsprechend umterminiert.

 

Absage Norddeutsche Meisterschaften 2020

Nach der gestrigen Absage diverser Deutschen Meisterschaften hat am heutigen Tag (Do 19.03.2020) auch der Norddeutsche Schwimmverband die nachfolgenden Veranstaltungen abgesagt:

  • Norddeutsche Meisterschaften Schwimmen in Hannover (09.05.-10.05.2020)
  • Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften Schwimmen in Braunschweig (16.-17.05.2020)

Es wird für beide Veranstaltungen in diesem Jahr keinen Ersatztermin geben.

Der vollständige Text des NSV kann auf der NSV-Homepage eingesehen werden.

 

Anmeldungen zum WKR-Lehrgang im Juni 2020

Liebe Vereinsvertreter,

aktuell entwickelt sich das Geschehen täglich neu, so dass wir uns natürlich bereits jetzt auch Gedanken zur Durchführung der WKR-Ausbildung im Juni machen. Aus aktueller Sicht ist nicht absehbar, wie sich die Lage weiter entwickelt und ob die bisher getroffenen Maßnahmen dazu beitragen, dass auch die letzten Zweifler einsichtig sind, die für alle außergewöhnlichen Regeln befolgen und sich die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen lässt. Auch, wenn den Schwimmsport an sich ja eher als Einzelsportart gesehen wird und im Schwimmbecken jeder für sich alleine kämpft, gehen wir davon aus, dass auch in dieser Situation soviel Sportsgeist und Zusammenhalt füreinander vorhanden ist, dass wir alle unseren Beitrag dazu leisten und schon bald wieder dem nachgehen dürfen, was uns allen sehr am Herzen liegt - unserem Schwimmsport.

Nun aber konkret zum WKR-Lehrgang im Juni: Nach heutigem Stand möchten wir diesen Lehrgang natürlich anbieten, so dass wir am Anmeldetermin Dienstag 24.03.2020 und am bewährten Anmeldeverfahren festhalten werden. Die Lehrgangsausschreibung wird wie geplant am Dienstag 24.03.2020 veröffentlicht.

Für den im März abgesagten Auswerter-Lehrgang, der nun im November stattfinden soll, werden vorerst keine Neuanmeldungen möglich sein, da wir den neuen Termin im November vorrangig den angemeldeten Teilnehmer vom März zur Verfügung stellen wollen. Nur, wenn von diesen Teilnehmern jemand absagt, erfolgt eine Ausschreibung der AW-Ausbildung.

 

Absage Deutsche Meisterschaften 2020

 

Mit Veröffentlichung vom 18.03.2020 hat der Deutsche Schwimmverband die nachfolgenden Veranstaltungen abgesagt:

  • Deutsche Meisterschaften Schwimmen in Berlin (30.04.-03.05.2020)
  • Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Schwimmen in Berlin (26.-30.05.2020)
  • Deutsche Mastersmeisterschaften Schwimmen in Hamburg (19.-21.06.2020)

Es soll versucht werden, Alternativtermine zu finden, zum jetzigen Zeitpunkt können aufgrund der sich schnell ändernden Entwicklungen jedoch noch keine Terminvorschläge unterbreitet werden.

Der vollständige Text des DSV kann auf der DSV-Homepage eingesehen werden.

Der DSV weist darauf hin, dass die Deutschen Mastersmeisterschaften wegen der Rückgabe der Ausrichtung durch den Hamburger Schwimmverband vorerst ausgesetzt sind und man auf der Suche nach einem Alternativtermin und Austragungsort ist.

Der vollständige Text des DSV zur Absage der DM Masters kann auf der DSV-Homepage eingesehen werden.

 

Bezirksmeisterschaften 2020 | ABSAGE!

Liebe Sportler, liebe Vereinsvertreter, liebe Sportbegeisterte,

alle haben in den letzten Tagen die Entwicklung in Sachen Coronavirus verfolgt und sicher auch die Diskussionen über die von oberster Stelle zugelassene Personenzahl für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mitbekommen. Sowohl die Region Hannover als zuständige Gesundheitsbehörde für die Stadt Hannover wie auch das niedersächsische Gesundheitsministerium haben verfügt, dass seit dem 11.03.2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmer verboten sind.

Für die BM 2020 wurden mehr als 2500 Meldungen von knapp 600 Teilnehmern abgegeben, zuzüglich der Kampfrichter sowie Trainer, Betreuer und Zuschauer würden wir voraussichtlich knapp unterhalb der derzeit zulässigen Personenzahl bleiben. Der Sachverhalt, dass bei dieser großen Teilnehmerzahl die Teilnehmer dicht an dicht in der Schwimmhalle stehen, wird vom Robert-Koch-Institut als sehr kritisch angesehen. Die große Personenzahl in der Halle und die damit verbundene Personendichte sorgen für eine vergrößerte Anzahl an Kontaktmöglichkeiten und somit auch an Übertragungsmöglichkeiten. Die Veranstaltungsdauer trägt ebenfalls dazu bei. Gerade solche
Umstände sollen aber aktuell vermieden werden.

Wir sehen uns daher dazu gezwungen, die Bezirksmeisterschaften 2020 abzusagen!

Auch der Fachbereich Sport und Bäder der Stadt Hannover hat signalisiert, dass er große Bedenken bei der Durchführung der Veranstaltung hat und dass er uns eine Absage sehr empfiehlt. Wir bitten aufgrund der derzeit unübersichtlichen Situation um Verständnis für diese schwierige Entscheidung. Die Gesundheit aller BSH'ler und deren Familien steht für uns an oberster Stelle!

Bereits gezahltes Meldegeld wird natürlich vom BSH in den nächsten Tagen erstattet.

Aus aktueller Sicht können wir nicht garantieren, dass die BM 2020 zu einem späteren Zeitpunkt noch nachgeholt werden können. Für eine solche Entscheidung ist die aktuelle Lage einfach noch zu unübersichtlich. Selbstverständlich halten wir Euch auf dem Laufenden.

Wir bedanken uns bei W98 für die bereits erfolgte Arbeit bei der Erfassung der Meldungen und hoffen bei Allen auf das Verständnis für diese wahrlich nicht einfache Entscheidung.

 

Absage Ausbildung AW/PKF am 14./15.03.2020 in Hannover

Die Kampfrichter-Ausbildung AW/PKF am 14. und 15. März 2020 in Hannover
wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt!

Die Vereine der angemeldeten Teilnehmer wurden am 11.03.2020 informiert.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

 

Sven Schwarz knackt Normzeiten für Junioren-EM

Bei den Berlin Swim Open, die vom 28.2. bis 1.3.2020 in der SSE Berlin stattfanden, waren auch die niedersächsischen Teilnehmer schnell im Wasser unterwegs. So konnte Sven Schwarz bereits zu diesem frühen Zeitpunkt die Normzeiten über 400m, 800m und 1500m Freistil für die Junioren-Europameisterschaften 2020 unterbieten. Die Junioren-EM wird vom 8. bis 12. Juli 2020 in Aberdeen/Schottland ausgetragen.

Wir gratulieren Sven zu diesem tollen Ergebnis.