Bezirkstag 2015

Im Rathaus Altwarmbüchen fand der diesjährige Bezirkstag des Bezirks Hannver statt. 31 Vereine waren der Einladung des Vorsitzenden, Holger Timmermann, gefolgt und hatten ihre Delegierten geschickt. Ausgerichtet wurde der Bezirkstag dieses Jahr vom SC Altwarmbüchen, der in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert. Zahlreiche Ehrengäste hatten den Weg in das Rathaus gefunden. Frau Sabine Müller (2. stellv. Bürgermeisterin der Gemeinde Isernhagen), Frau Marlis Helfers (Ortsbürgermeisterin Altwarmbüchen), Herr Wolfgang Hein, (Präsident Landesschwimmverband Niedersachsen), Herr Ulf Meldau (1. stellv. Vorsitzenden Regionssportbund Hannover) und Herr Eckhard Bade (Vorsitzender SC Altwarmbüchen) sprachen jeweils kurze Grußworte zu den Teilnehmern des Bezirkstages.

Die Satzungsänderung war das Hauptthema der Versammlung. Beschlossen wurde mehrheitlich, dass der Bezirkstag nur noch alle zwei Jahre stattfinden soll. Nach Ansicht der meisten Teilnehmer ist dieser Zyklus ausreichend, da es reichhaltige weitere Gelegenheiten gibt, sich auszutauschen. Einigen Teilnehmern ging dieser Beschluss jedoch nicht weit genug, sie sind für eine komplette Neustrukturierung der Kreise und Bezirke, da aus Ihrer Sicht nur der sportliche Teil der Bezirksarbeit bestehen bleiben müsste, der Verwaltungsaufwand könnte stark reduziert werden.

Nach der Satzungsänderung wurde der komplette Vorstand neu gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Holger Timmermann (Vorsitzender), Ute Sprecher-Odigie (Fachwartin Schwimmen), Jens Frühauf (Fachwart EDV und Öffentlichkeitsarbeit), Wolfgang H.R. Schlüter (Fachwart Breitensport) sowie Dorothea Pielke (Fachwartin Wasserball). Neue Mitglieder im Vorstand sind ab sofort Elisabeth Graf (Schatzmeisterin) und Günter Busche (stellvertretender Vorstizender). Das Ausscheiden der bisherigen Amtsinhaber, Michael Hamann und Eske Engel bedauert Holger Timmermann sehr und bescheinigt Ihnen eine hervorragende Arbeit für den BSH.

Der nächste Bezirkstag soll, dann erst in zwei Jahren, vom Kreisschwimmverband Hildesheim ausgerichtet werden.

Bericht: Jens Frühauf