WB-Änderungen in Kraft getreten!

Der DSV-Fachausschuss Schwimmen hat in seiner Sitzung am 13./14.03.2015 in Potsdam einige WB-Änderungen beschlossen, die gemäß swim&more 03/2015 mit der heutigen Veröffentlichung auf der DSV-Homepage (Stand 20.03.2015) in Kraft treten.

Durch den möglichen Einsatz einer Rückenstarthilfe wurden die Paragraphen § 125 Start, § 112 Zeitnehmer und § 115 Wenderichter angepasst.

Darüber hinaus ist ab sofort beim Brustschwimmen (§ 128) der einzige Delfinkick nach Start und Wende zu jeder Zeit vor dem ersten Brustbeinschlag zulässig. Es ist nicht mehr erforderlich, vor dem einen zulässigen Delfinkick mit dem Armzug begonnen zu haben.

Der genaue Wortlaut der aktuellen WB-Änderungen kann der nachfolgenden Datei entnommen werden:

Der aktuelle Fachteil Schwimmen der WB kann auf der DSV-Homepage unter Regelwerke heruntergeladen werden.